Daniel Rossen – Silent Hour/Golden Mile

Image: 1570835 Im Gegensatz zum elektronischen Indiepop seines Kollegen Chris Taylor aka Cant stellt sich Daniel Rossen als erdiger Singer/Songwriter vor, der kleine Alltagsgeschichten zu ausdrucksstarken Folkrock-Songs erzählt. Er hat die Stücke in kleinen New Yorker Studios aufgenommen, wobei er gleichzeitig als Ideengeber wie auch als Realisator fungierte, mehrere Instrumente selbst einspielte, als Ein-Mann-Chor auftrat, ohne jedoch gänzlich auf die Hilfe befreundeter Musiker an Lapsteel-Gitarre, Horn und Drums zu verzichten. Die fünf Songs auf der "Silent Hour/Golden Mile" EP zeigen einen reifen, erstklassigen und bedeutsamen Songschreiber, der nicht nur Vorfreude auf das nächste Grizzly Bear Album weckt, sondern generell eine grosse Zukunft vor sich hat. PS: Anspieltipps: die erste Single "Silent Song" sowie das grandiose "Saint Nothing". Erhältlich ab 16.03.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: