Deer Tick – Divine Providence

Image: 1571368 Ihr Debüt "War Elephant" wie auch "Born On A Flag Day" zählten beide zu den von der US-Kritik am meisten gefeierten Alternative Country-Alben. Deer Tick gelten seither als eine der besten US-amerikanischen Rock-Bands der Nullerjahre, Verweise zu Bruce Springsteen bis hin zu Nirvana inklusive! Der Band um Mastermind John McCauley (Gitarre & Vocals), den Brüdern Dennis Ryan (Drums, Vocals), Chris Ryan (Bass, Vocals) und Rob Crowell (Keyboards, Saxophone, Vocals) gelingt mit ihrem vierten Album "Divine Providence" sicherlich eines der spannendsten Rock-Alben des noch jungen Jahres. Hier fusionieren Garage Rock, Grunge, straighter Countryrock und whiskeygetränkter Blues auf einzigartige Weise, und ihr neues Album spiegelt den schmutzigen und rohen Live Sound der Band perfekt wieder. Im Juni 2010 gaben die Amerikaner ihr TV-Debüt in der David Letterman Late Show, gefolgt von Touren durch die Staaten und Europa. Auch zum neuen Album werden Deer Tick in Deutschland für drei Termine im März zu sehen sein! Tipp!

Die ersten internationalen Pressezitate:

"I want to congratulate Loose on signing the Deer Tick record, it is a howling gem" - Geoff Travis, Rough Trade Records UK

"'Main Street', the first single from Deer Tick's new album, Divine Providence, finds the Rhode Island rockers hitting a comfortable sweet spot where the romantic rhythms of girl-group pop, the raspy punk of Nirvana and the rootsy, blue-collar poetry of Bruce Springsteen all blend together into something fresh and new." - Rolling Stone USA Erhältlich ab 23.03.2012

Getaggt mit: