Jack Savoretti – Harder Than Easy

Image: 1567923 Jack Savoretti, ein in London lebender Poet mit italienischen Wurzeln, passierte, wovon die meisten Musiker nur träumen. Seine Karriere im Musikgeschäft begann durch ein Gespräch mit seinem Friseur, der wiederum auch der Friseur von Anne Barrett war, die gerade Natalie Imbruglia gesignt hatte. Kaum war die Verbindung hergestellt, kam es zu einem Treffen, bei dem Jack seine aktuellen Lieder vorspielte und spontan unter Vertrag genommen wurde. Seine erste Single "Without" wurde noch im selben Jahr veröffentlicht und entwickelte sich direkt zu einem kleinen Radio-Hit. Das dazugehörige Album, das jetzt endlich auch bei uns offiziell verfügbar gemacht wird, schaffte es bereits in die Top 100 der UK Charts, gestalteten sich doch zwei weitere Titel des Albums, nämlich "Black Rain" und "Dreamers" zu veritablen Indiehits. Grund genug für Corinne Bailey Rae ihn auf ihre Europatour einzuladen.

Seitdem wurden diverse seiner Songs in 'Grey's Anatomy' und 'One Tree Hill' gefeatured, wundern sie sich also nicht, wenn ihnen einige Songs bekannt vorkommen. Mit Verkäufen im 5-stelligen Bereich waren die Erwartungshaltungen an das Folgealbum verständlicherweise hoch, doch Jack Savoretti wurde dem gerecht und lieferte mit ‚Harder than easy' ein grandioses Neo Folkalbum ab, das Vergleiche zu James Taylor und Ray Lamontagne nahelegt und ihn zu einem der interessantesten Acts der agilen Songwriterszene macht. Erhältlich ab 24.02.2012

Getaggt mit: