Ordo Rosarius Equilibrio – Apocalips

Image: 1571024 Mit seinem 2006er Werk vertonte Ordo Rosarius Equilbrio- Kopf Tomas Petterson apokalyptische Zeiten mit einem adäquat apokalyptischen Magnum Opus aus verdorbener Schönheit, leuchtender Dunkelheit, durchdringender Erotik, opulenten Streichern, treibenden Rhythmusloops, fragilen Akustikgitarren, erhabenen Pianoparts und dekadenten Samples. Der vergriffene Klassiker erscheint nun als deluxe Wiederveröffentlichung in neu gemastertem Klang, mit zwei unveröffentlichten Bonustracks, sowie einem edlen, neuen Booklet und Artwork. Das mitreißende Wechselbad aus zerbrechlicher Schönheit, apokalyptischem Pomp und dekadentem Grandeur erstrahlt in völlig neuem Glanz und ist ein Muss für Fans und für alle Anhänger anspruchsvoller Gratwanderungen zwischen Kunst, Exzess und Pop. Erhältlich ab 09.03.2012

Getaggt mit: