OST – Was Weg Is, Is Weg

Image: 1570569 "Jede Familie ist eigen" - und selbst die beste Familie braucht manchmal ein paar Umwege, um wieder zu sich zu finden. Alles beginnt 1968, als auf einem bayrischen Hof das heile Leben der drei kleinen Brüder Paul, Lukas und Hansi von einem plötzlichen Stromschlag auseinander gerissen wird. Zwischen Vokuhila und Kruzifix, BMW und Greenpeace, Prophezeiung und Prozession, Umweltschutz und Tschernobyl, Lotto- und Aberglauben holt "Was Weg Is, Is Weg" mit knochentrockenem Witz die drei Brüder nach Hause und findet auf dem Weg sogar noch Zeit für ein bisschen Romantik. Die wunderbare Filmmusik komponierte Jakob Ilja (Element Of Crime). Mathias Kellner steuerte neben seinem beeindruckenden Schauspieldebüt einige Songs bei. Ergänzt wird der Soundtrack durch abgefahrene Tracks u.a. von G. Rag und Sinner. So entwickelte sich eine Zusammenstellung mit Kultfaktor, die den aussergewöhnlichen Film hervorragend untermalt. Erhältlich ab 16.03.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: