Pond – Beard Wives Denim

Image: 1571046 Pond verbinden Psychedelia-Pop mit Alternative-Rock. Ihre ersten beiden Alben erschienen vorwiegend in ihrer australischen Heimat, später supporteten sie MGMT live in Australien und Japan. Mittlerweile haben sich Pond um Drummer Kevin Parker (Tame Impala) und Keyboarder James Terry (The Silents) erweitert. Über ihren neuen Drummer und Tame Impala-Mitglied Kevin Parker, der das Album auch co-produzierte, erscheinen Pond nun auf dem Vorzeige-Indielabel Modular. Aufgenommen wurden die dreizehn Tracks auf "Beard, Wives, Denim" mit Produzent Rob Grant in Perths berühmtem Poon's Head Studio, wo auch Lenny Kravitz, Death Cab For Cutie oder eben Tame Impala aufnahmen. Erhältlich ab 23.03.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: