School Of Seven Bells – Ghostory

Image: 1570678 Das dritte Album "Ghostory", das zwischen zwei Touren aufgenommen wurde, zeigt wunderbar, wie sich School Of Seven Bells seit ihrem zweiten Album "Disconnect From Desire" weiterentwickelt haben. So bleibt auch auf "Ghostory" der Grundgedanke der Songs erhalten, die Musik wird jedoch völlig neu gestaltet. Schillernde, himmlisch anmutende Töne ziehen sich durch das gesamte Werk, eingewoben in 80er Pop, in Shoegaze und athmosphärische, elektronische Sounds. Das ganze Album hindurch wird die Geschichte des jungen Mädchens Lafaye erzählt - und die der Geister, die sie umgeben. Die Musik hat sich geändert und auch in der Band selbst gab es Wechsel. Wo früher drei Leute auf der Bühne zu sehen waren, treten sie heute nur noch als Duo auf: Benjamin Curtis als Produzent und Gitarrist und Alejandra Deheza am Mikrophon.

Erhältlich ab 02.03.2012

Getaggt mit: