Chrom – Synthetic Movement (Out Of Line)

Chrom“Synthetic Movement” – der Name des neuen Longplayers der deutschen Band Chrom ist Programm. Druckvolle Beats und basslastige Frequenzen verbinden sich mit einprägsamen Melodien, getragen von der charismatischen Stimme von Sänger Christian Marquis, zu extrem Club-tauglichen Future-Pop-Hymnen mit Ohrwurmfaktor. Chrom geben dabei deutlich mehr Gas, als eine typische Synth-Pop-Band, mit genau dem richtigen Kick für Leute, die eine tanzbarere Gangart bevorzugen. Außerdem haben die Jungs ein goldenes Händchen für druckvolle Songs mit Hit-Potential, die sich auch neben absoluten Genre-Klassikern nicht zu verstecken brauchen. Selten hat die Fusion aus Elektronik, Club und Pop so gut funktioniert, wie auf “Synthetic Movement” – einem Album zum Hören, Tanzen und Mitreißen lassen. Join the Movement!

www.outofline.de

Tracklisting:

01. Memories
02. Surrender
03. Loneliness
04. Losing Myself
05. In My World
06. We’ll Be Alone
07. Slave
08. Break The Chains
09. Let It Go
10. So High
11. Your Destiny

Das Album ChromSynthetic Movement” (Out Of Line) ist seit dem 30.03.2012 erhältlich.

Getaggt mit: , ,