Call Me Kat – Where The River Turns Black

Image: 1571342 "Where The River Turns Black" ist das erste internationale Album der aus Kopenhagen stammenden Katrine Ottosen alias Call Me Kat. Call Me Kat steht für magisch traumhafte, verspielt melancholische, intensiv bezaubernde Alternative-Popsongs, die geschickt die Balance zwischen organischer Instrumentierung und dem besonderen Klang ihrer Stimme halten. Ein Sound der trotz seiner Eigenständigkeit nicht wenige an andere 'playful ladies in music' wie Björk, Feist oder Lykke Li zu erinnern vermag. Die Zusammenarbeit mit Valgeir Sigurdsson (Björk, Mum, Sigur Ros etc.) bei ihren bisherigen Veröffentlichungen und die aktuelle Produktion von Joe Magistro (Prophet Omega) haben sicherlich einen Anteil daran. Erhältlich ab 06.04.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: