Maike Rosa Vogel – Fünf Minuten (Our Choice)

Maike Rosa VogelMaike Rosa Vogel singt wieder. Sie singt über Mädchen, Alkohol, Ehebruch, Ballett, Kornfelder, schnelle Autos, Armut und miese Jobs. Ihre Lieder haben den Beigeschmack vom Melancholie und Bitterkeit und den direkten Ton eines Polizeiberichts. Ihre Stimme ist schön. Maikes künstlerische Haltung ist kompromisslos und mit ihr ist die Welt besser als ohne sie. “5 Minuten” ist ein einzigartiges Album, man kann es nur lieben (oder nicht). Keine halben Herzen, keine halben Wahrheiten, keine lauwarmen Bäder des Wohlbefindens, sondern Momente hinreißender Schönheit, großen Glücks und tiefster Traurigkeit werden versprochen – und gehalten. Wir lieben Maike Rosa Vogels Musik, ihre Sprache, ihren Stolz, ihren Rock ‘n’ Roll. Das Album wurde in Berlin aufgenommen, im Tritonus, in 3 Tagen. Mit Bandmaschine und echtem Stereo. Auf den Moment, in dem Maike mit ihren neuen Songs in die Clubs kommt, kann man sich nur freuen, freuen, freuen.

2011 hat sie für diverse Filme (u.a. Michael Glawoggers “Whores’ Glory”, Doris Dörries “Glück”) Songs und Score geschrieben und gesungen. Sie steht aktuell bei Milan Peschel auf der Bühne im Maxim Gorki Theater Berlin und begleitet dessen neue Inszenierung musikalisch.

www.maikerosavogel.eu

Tracklisting:

01. Du kannst alles sein
02. Für fünf Minuten
03. Raum voller Spiegel
04. Weizenfelder
05. Weltfrieden
06. Kein Wort ist wahr
07. Ich bin ein Hippie
08. Undercover
09. Ich hab Dich mal sehr geliebt
10. Ein Arm um einen anderen
11. So Leute wie ich
12. Las Vegas
13. Abkommen

Das Album Maike Rosa VogelFünf Minuten” (Our Choice) erscheint am 01.06.2012.

Getaggt mit: , ,