The Hundred In The Hands – Red Night (Warp)

The Hundred In The HandsDas New Yorker Indie-Pop-Duo The Hundred In The Hands etablierte sich 2010 mit seinem gleichnamigen Debüt sofort als einer der vielversprechendsten neuen Acts der letzten Jahre und meldet sich jetzt zurück. Nach Touren rund um den Globus kehrten Eleanore und Jason zurück in ihr abgedunkeltes Studio und arbeiteten an dem hypnotisierendem Nachfolger zu ihrem beeindruckenden Debüt. “Red Night” wirkt wie eine Meditation über Trennung und Wiederfindung, über fast verloren gegangene Liebe und die lang Nacht zu ihr zurück. Der The Hundred In The Hands Sound vermählt furchtlos Minimalismus und Abstraktion mit grossartigen Melodien. Eindringliche Stringarrangements werden von treibenden Rhythmen und Eleanores faszinierender Stimme überrannt. “Red Night” ist ein Trip durch die schwarze Grossstadtnacht, in der Zeit sich dehnt, Geschwindigkeit bricht, und Gitarren in Donner und Herzklopfen eintauchen, bei immer intensiver werdenden Vocals, je länger die Nacht dauert. Nach jüngsten Auftritten mit Odd Future und Kid Cudi, mit den Yeah Yeah Yeahs, James Murphy und Squarepusher werden The Hundred In The Hands jetzt auch bei uns ihr neues Album ausgiebig live präsentieren!

www.thehundredinthehands.com

Tracklisting:

01. Empty Stations
02. Recognise
03. Come With Me
04. Red Night
05. Keep It Low
06. SF Summer
07. Faded
08. Tunnels
09. Stay The Night
10. Lead In The Light

Das Album The Hundred In The HandsRed Night” (Warp) erscheint am 08.06.2012.

Getaggt mit: , ,