Joey Ramone – Ya Know

Image: 1572698 Als Sänger, Frontmann und visueller Fokus der Punk-Pioniere Ramones war Joey einer der maßgeblichen Protagonisten einer musikalischen Revolution, deren Ausläufer noch heute allgegenwärtig sind. Nachdem sich die Band 1996 aus dem aktiven Musikerleben verabschiedet hatte, konzentrierte sich Joey auf seine Solokarriere, berstend vor neuen Ideen und experimentierfreudigen Songs, und grausam ausgebremst durch seinen Lymphdrüsenkrebs, dem er am 15. April 2001 erlag. Heute ist der Einfluss und die Popularität von Joey Ramone größer und spürbarer als jemals zuvor, seine Stimme, seine Gestalt und seine Songs sind mittlerweile im Mainstream und der Populärkultur angekommen - eine Tatsache, die man zu Beginn seiner Kariere nicht für möglich gehalten hätte, damals, als die Ramones kaum mehr waren als ein paar sich abmühende Außenseiter im Kampf um Anerkennung. "Für mich waren vor allem zwei Dinge von äußerster Wichtigkeit", sagt Mickey Leigh. "Erstens, dass diese letzten Songs von Joey mit der nötigen Genauigkeit vollendet werden und zweitens, dass sie die Welt zu hören bekommt." So lautet die kurze Zusammenfassung des Bruders von Joey Ramone über die Entstehung seines zweiten, posthuman veröffentlichten Solo-Albums "...Ya Know?", das insgesamt 15 von Joey Ramone geschriebene und gesungene Songs umfasst, die man so noch nie zuvor gehört hat. "Ich habe es nicht in erster Linie als meine Verantwortung gesehen, das zu tun, aber ich liebe seine Songs, seine Stimme, seinen Style - und ich wollte mehr von ihm hren! Er hat mir sein musikalisches Erbe anvertraut, und ich war überzeugt davon, dass ich seinen Erwartungen und seinem Glauben an mich gerecht werden muss. Ich musste also dafür sorgen, dass es zu dieser Veröffentlichung kommt. Es war ein Akt der Liebe." Erhältlich ab 25.05.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: