Doldrums – Egypt (Single)

Image: 1573222 Die Doldrums, das neueste Signing bei Souterrain Transmission, veröffentlichen am 01.06.2012 eine limitierte 12". Klassische Pop Melodien treffen hier auf Sample gesättigte Sound-Collagen. Im März konnte man sich beim SXSW in Austin von den Live-Qualitäten der Doldrums überzeugen. Der Auftritt der Band um den kanadischen Künstler Airick Woodhead ließ Kritiker in ihren SXSW Besprechungen in Jubelstürme ausbrechen. Pünktlich zur Europatour mit Grimes veröffentlicht Souterrain Transmissions eine limitierte 12". Der Titeltrack "Egypt" ist ein achtminütiger Warehouse Club Jam, eine großartig surreale und schizophrene musikalische Mischung, die mit ihren aus dem Gleichgewicht bringenden Beats und fließenden Vocals gerne im Song abzudriften droht, aber immer wieder als hypnotisierender Party Track wiederkehrt. Doldrums Sound schwebt zwischen zerhackten Samples, geisterhaften Vocals und ursprünglichen Percussion. Airicks androgyne Stimme, die nach mittlerer Panikattacke klingt, bleibt im Ohr. Nach einigen DIY 7"-Veröffentlichungen war in 2011 ein erstes Highlight als Portishead Doldrums Interpretation von ihrem Song "Chase The Tear" als B-Seite ihrer Single auswählten. Zu dieser Zeit erschien auch die EP "Empire Sound" auf dem Londoner Indie-Label No Pain In Pop. Ein Albumrelease ist für das zweite Halbjahr 2012 in Planung. Erhältlich ab 01.06.2012

Getaggt mit: