Metric – Synthetica (PIAS UK / Metric)

MetricMit ihrem vierten Album “Fantasies” gelang der kanadischen Band um die charismatische Sängerin Emily Haines und den New Yorker Gitarristen Jimmy Shaw 2009 mit über 1 Mio. Verkäufen der internationale Durchbruch. Metric verkauften Arenen aus, waren Headliner auf diversen Festivals, hatten Soundtrack-Beiträge in Filmen von Edgar Wright und David Cronenberg und schrieben 2010 mit Howard Shore den Titelsong zum Grammy nominierten “Twilight: Eclipse”. Und jetzt folgt “Synthetica”!

Gitarrist Shaw beschreibt das neue Album als packende Balance zwischen futuristischem und organischem Sound, der “Kulmination von all dem, was wir bisher gemacht haben. Wir hatten schon immer einen Sound im Kopf, den wir gehofft haben, realisieren zu können. Dieses Mal kam genau dieser Sound aus den Boxen zurück.”

Inspiriert wurde der Titel des Albums übrigens von Ridley Scotts Kult-Science-Fiction-Film “Blade Runner”.

www.ilovemetric.com

Tracklisting:

01. Artificial Nocturne
02. Youth Without Youth
03. Speed The Collapse
04. Breathing Underwater
05. Dreams So Real
06. Lost Kitten
07. The Void
08. Synthetica
09. Clone
10. The Wanderlust
11. Nothing But Time

Das Album MetricSynthetica” (PIAS UK / Metric) ist seit dem 22.06.2012 erhältlich.

Getaggt mit: , ,