O. Children – Apnea

Image: 1573070 O. Children sind inspiriert von Post-Punk- & New-Wave-Bands wie Joy Division, Bauhaus und Sisters Of Mercy, ihren Namen haben sie einem Nick-Cave-Song entliehen. Der tiefe Barotin ihres charismatischen Frontmanns Tobi O'Kandi durchzieht die Songs wie ein roter Faden, musikalisch offenbaren sie eine beachtliche Entwicklung zum Vorgänger. O. Childrens Sound ist pechschwarz wie die Nacht, sie verbinden düsteren Post-Punk und Gothic/Dark-Wave mit Noise-Rock, versprühen dabei aber immer einen gewissen Pop-Appeal. Den berührenden Tiefgang ihrer Songs auf "Apnea" begründet Tobi mit seiner frühen Liebe für Gospelmusik und afrikanische Kirchenchöre, sowie für den Soul von Whitney Houston, Jimmy Cliff, Michael Jackson, Tina Turner und Boney M. Erhältlich ab 15.06.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: