The Soundtrack Of Our Lives – Throw It To The Universe

Image: 1573833 "Throw It To The Universe" wird die letzte reguläre Veröffentlichung von The Soundtrack of Our Lives sein. In Schweden stieg das Album in der ersten Woche auf Platz 1 der Charts ein. Das schwedische Musikerkollektiv um Ebbot Lundberg löst sich zum Jahreswechsel 2012/2013 endgültig auf. "Throw It To The Universe" ist ein retrospektives Album der Schweden und erzählt die Geschichte vom stetigen Wandel, von Anspruch und Wirklichkeit sowie Freundschaft und Vertrauen. Keine Sekunde Kalkül und überhaupt nicht clever, aber es wirkt sehr autobiografisch. Drei Jahre nach ihrem Doppelalbum Communion schließt sich nun der Kreis und wir fühlen uns geehrt auch das finale Werk von Ebbot, Frederik, Martin, Kalle und Ian präsentieren zu dürfen. Tief und geschlossen - davon träumt Europa. Jüngst in einem Interview erklärte Noel Gallagher: "Die Auflösung von The Soundtrack Of Our Lives wäre für mich musikalisch so ziemlich das Schlimmste, was 2012 passieren könnte." Auch wenn dem nun so ist, können wir uns zumindest mit einem finalen Werk trösten, dessen Größe, Kraft und Süßlichkeit bezaubernd ist. Hier lächelt die Sonne des Lebens, die Energie der Erfahrung und die üppigen Zitate aus dem reichen Universum der musikalischen Prägungen. Es ist nicht nur eine Band, sondern auch eine Geschichte. Vom Punk zur Hausmusik, einer persönlichen Wertschöpfung untereinander und der kindlichen Begeisterung mit den Dingen instinktiv zu spielen. Es ist ganz allein ihre Geschichte, alle Zitate sind Herzenssache, klar deklariert und mit großer Wertschätzung zu Erinnerung gebracht.




Erhältlich ab 22.06.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: