Various – The Best Of Neophyte Records Vol.1

Image: 1574141 1992 startete der Hardcore-Topact Neophyte mit seinem eigenen Label für seine Eigenproduktionen, u.a. auch unter den Pseudonymen Lotion, Masters Of Ceremiony und Hard Creation. Ab 1999 kamen dann auch Signings anderer Hardcore-Grössen dazu, darunter von Evil Activities, Tha Playah, Scott Brown, Kasparov oder Nexes. "The Best Of Neophyte Records Vol.1" präsentiert die 50 stärksten Tracks der Labelgeschichte und ist wird damit zur Enzyklopädie des Hardcore. Dieses Doppelformat zum Einfachpreis darf in keiner Hardcore-Sammlung fehlen! Erhältlich ab 27.07.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: