The Darkness – Hot Cakes (Canary Dwarf Limited / PIAS Recordings)

The DarknessDie bisherige Bandgeschichte – vom kometenhaften Aufstieg direkt aus den Pubs von Camden in den schillernden Pop-Stardom mit weltweit 3 Mio. verkauften Debütalben und drei gewonnenen Brit Awards bis hin zu diversen bandinternen Disputen und schließlich dem Split der Band vor sechs Jahren – besitzt alle Zutaten einer klassischen Rock-Oper-Dramaturgie. Doch auch diese braucht ein amtliches Happy-End, welches die vier Bandmates mit ihrer Wiedervereinigung in 2011 und ihrem grandiosen dritten Album “Hot Cakes” gewährleisten. Die Band um den exzentrischen Frontmann Justin Hawkins will es noch mal wissen und zeigt sich kreativer und fokussierter denn je – und so sprechen viele schon vom besten Album ihrer Karriere.

The Darkness setzen zum triumphalen Comeback an und entstauben das Rock’n’Roll Genre so grandios, dass es eine helle Freude ist.

www.theactualdarkness.com

Tracklisting:

(Deluxe Version)

01. Every Inch Of You
02. Nothin’s Gonna Stop Us
03. With A Woman
04. Keep Me Hangin’ On
05. Living Each Day Blind
06. Everybody Have A Good Time
07. She’s Just A Girl, Eddie
08. Forbidden Love
09. Concrete
10. Street Spirit (Fade Out)
11. Love Is Not The Answer
12. I Can’t Believe It’s Not Love (Acoustic Demo)
13. Love Is Not The Answer (Acoustic Demo)
14. Pat Pong Ladies
15. Cannonball (Long Version)

Das Album The DarknessHot Cakes” (Canary Dwarf Limited / PIAS Recordings) ist seit dem 17.08.2012 erhältlich.

Getaggt mit: , , ,