Willy DeVille – Live At The Metropol – Berlin

Image: 1574658 Zu Willy DeVilles dritten Todestag, am 6. August 2012, erscheint neben der ungewöhnlich aufwendig ausgestatteten 3DVD-Box (bestehend aus "The Legendary Berlin Concerts" - "Unplugged In Berlin" und "Live at the Metropol") zusätzlich auf CD/2LP das "Live At The Metropol" Konzert. Line-up: Willy DeVille (vocals, guitars), Freddy Koella (guitars, violin, mandolin), David Keyes (bass, backing vocals), Boris Kinberg (percussions), Dorene und Yadona Wise (backing vocals). Die CD enthält 18 Songs des Konzertabends, die hochwertige Doppel-LP alle 20 Titel sowie ein 24-seitiges Booklet mit einem Interview, das quasi als künstlerisches Vermächtnis des Meisters angesehen werden kann. Willy DeVille bläst den Berlinern seinen whiskygetränkten, rauchgeschwängerten und in tausend Bühnenschlachten erprobten Südstaatenatem mitten ins Gesicht. Die Band brennt vom ersten Moment und umgibt ihren spöttisch grinsenden Master mit einem elektrisierenden, instrumentalen Feuerwerk. Und die beiden Schönheiten aus New Orleans sorgen für die stimmliche Glut. Willy gibt sich lässig, spielt seine Typen, röhrt, jault, stöhnt, raunzt und taucht sein Publikum in ein Wechselbad der Gefühle.

"(...) Dann brodelt es bis zum Siedepunkt, bevor mit dem nächsten Schmachtfetzen die Zuhörer wieder zu Tränen gerührt werden." - Norbert Neugebauer / rocktimes.de

Unter lautstarkem Jubel erscheint Willy De Ville mit langer schwarzer Mähne - und manchmal funkelt der Diamant im Schneidezahn im Scheinwerferlicht. "(...) Und immer ist da diese raue, dreckige, vor Gefühl kochende Stimme, die durch "18 Hammers" und "Cadillac Walk" bluest, sich bei "Across The Border Line" und "Broken Heart" in Sehnsucht verliert oder bei "Carmelita" und "Hey Joe" vorsätzlichen Verlust beweint. Die Fans feiern den morbiden Latin-Lover mit dem ironischen Grinsen frenetisch. Ein großer Abend ..." - Peter E. Müller / Berliner Morgenpost
Erhältlich ab 03.08.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: