Die Heiterkeit – Herz Aus Gold (Staatsakt)

Die HeiterkeitNach einer Split EP mit Ja, Panik ist es nun soweit: Das lang erwartete Debütalbum der Hamburgerinnen Die Heiterkeit, namentlich Stella Sommer, Rabea Erradi und Stefanie Hochmuth, erscheint auf Staatsakt. Die Presse raunt und gleich drei Typen (Rasmus Engler, Joachim Hentschel und Tino Hanekamp) schreiben ein Info. Wo hat es das zuletzt gegeben? Zitieren wir hier doch mal bei Hanekamp: “Da ist so viel Anmut, Witz und würdevoller Größenwahn in den paar wie hingewürfelt wirkenden Liedzeilen, die man nie vergisst, die man ständig vor sich hinsummt, die alles um einen herum plötzlich heller, leichter, schöner scheinen lassen, dass man gar nicht anders kann als selig grinsend aufzuhören oder weiterzumachen oder hierzubleiben oder wegzugehen – es ist egal. Es ist alles ganz außerordentlich supertoll und wundervoll mit dieser Band.” – Tino Hanekamp

www.staatsakt.de

Tracklisting:

01. Alles Ist So Neu Und Aufregend
02. Hauptquartier
03. Heiterkeit
04. Für Den Nächstbesten Dandy
05. Alle Wege
06. Baby, Wein Mir Keine Träne Nach
07. Komm In Meine Arme
08. Die Liebe Eines Volkes
09. Süß, Wie Man Es Sein Kann
10. Alle Menschen
11. Solange Es Euch Gut Geht
12. Auf Dem Gipfel Des Erfolges

Das Album Die HeiterkeitHerz Aus Gold” (Staatsakt) ist seit dem 24.08.2012 erhältlich.

Getaggt mit: , ,