Gnadenkapelle – Mei Hoidn – Zeen B’hoidn

Image: 1574994 Die Gnadenkapelle kommt aus der Region, wo das Erdinger Holzland und der Münchner Speckgürtel zusammenprallen, dort wo Autobahnen, Flughäfen und andere Großprojekte nie genug sein können und die Reste einer niemals heilen Sehnsuchtsheimat in verlogenen Fernsehserien verenden. Typisch bayerische Dickschädeligkeit und Lust an der Schmähung des kurzlebigen Zeitgeistes ließ dieses erstaunlich vielfältige Werk entstehen. Das Album "Mei Hoidn - Zeen B'hoidn" der Gnadenkapelle beschreibt das Dasein in Bayern zwischen katholischer Überkommenheit, wirtschaftlicher Unersättlichkeit und persönlichem Scheitern auf recht spaßige Weise. Zu abwechslungsreichen Gitarrenklängen und federnden Rhythmen gesellen sich witzig, provokante Texte in authentischem Dialekt. Elemente aus Rock, Funk, Jazz, Reggae und Volksmusik streifen die einzelnen Stücke, welche manchmal mit vielstimmigen Bläsersätzen und sogar Chören ganz eigenständige Klangfarben entwickeln und doch irgendwie vertraut den Weg in die Gehörgänge finden. Erhältlich ab 10.08.2012

Getaggt mit: