Various – The Haunted Pad – British Instrumental..

Image: 1574767 Die Hochphase britischer Instrumental Pop-Musik war Anfang der 60er Jahre und lag eingebettet zwischen "What Do You Want" und "She Loves You". The Shadows traten mit ihrem Song "Apache" im Sommer 1960 die Instrumental-Welle los, und es folgten weitere äußerst populäre Stücke wie "Hit And Miss" von The John Barry Seven und The Ventures' "Walk Don't Run" von Duane Eddy und Johnny & The Hurricanes. Bert Weedon konnte im gleichen Jahr sogar vier Instrumental Top 20 Hits feiern. Und dies war erst der Anfang einer kleinen musikalischen Revolution ... Die vorliegende Veröffentlichung mit dem Titel "The Haunted Pad - British Instrumental Guitar Music Of The Sixties Part One 1960-1961" vereint einige der besten und wichtigsten Songs aus dieser Zeit. Erhältlich ab 24.08.2012

Getaggt mit: