Lord Of The Lost – Die Tomorrow

Image: 1574866 Live today - die tomorrow! Was das gleichnamige, neue Album der sympathischen Hamburger Glam-Goth-Überflieger Lord Of The Lost wie ein Schlachtruf eröffnet, zieht sich auch als symbolischer roter Faden durch das gesamte neue Werk der Band: ehrlich, direkt, energiegeladen, experimentierfreudig, rau und so eingängig wie noch nie brettern die Songs aus den Boxen. Die Jungs um Stimmakrobat und Charmebolzen Chris "The Lord" Harms zelebrieren ihre neuen Stücke tatsächlich so, als gäbe es kein Morgen, legen die gesamte Verve, die ihre konkurrenzlosen Live-Shows ausmacht, in die auf dem Album versammelten Darbietungen und zeigen sämtlichen Konventionen den Stinkefinger. Auf "Die Tomorrow" flirtet Death Metal mit Disco, Industrial-Rock mit Electronica, Gothic mit Pop, um am Ende in einem bombastischen, fast Art-Rock-haften Finale zu münden. Und trotzdem fügt sich das Gesamtbild so nahtlos zusammen, als wäre es das Natürlichste auf der Welt. Inmitten dieses Hexenkessels liefert Chris Harms mit Blutengel-Sängerin Ulrike Goldmann in einem zusammen mit Martin Engler von Mono Inc. geschriebenen Stück eines der beeindruckendsten Szene-Duette der letzten Jahre ab. "Schubladen sind für Anfänger" müssen sich Lord Of The Lost gedacht haben. Herausgekommen ist dabei schlicht und ergreifend das interessanteste und unterhaltsamste Album, das die dunkle Rock- und Metal-Szene seit langem hervorgebracht hat. "Die Tomorrow" erscheint auch als limitierte Doppel-CD in Digipak. Auf der darin enthaltenen Bonus Disc findet sich nicht nur ein 20-minütes Epos, sondern unter anderem auch energiegeladene Kollaborationen mit Alex Wesselsky von Eisbrecher und Erk Aicrag (Rabia Sorda, Hocico). Für die ganz harten Fans gibt es auch noch eine auf 500 Stück limitierte Holzbox, die neben der Doppel-CD eine live DVD, ein Fotobuch und eine Lord Of The Lost-Flagge enthält. Erhältlich ab 31.08.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: