Brokof – Side By Side (Goldrausch Records)

Brokof“I was sitting out on my balcony.” So lautet die erste Textzeile des zweiten Albums der Berliner Band Brokof. Das räumliche halb draußen, halb drinnen ist die passende Verortung dieser Band, bewegt sich ihre Musik doch zwischen Selbstreflexion und Weltbeobachtung. Teilnahme und Rückzug. Mitmachen und draufschauen. Hier sprechen Zeitgenossen, die hin und hergerissen sind zwischen den urbanen Aktivitäten und Versuchungen, und dem gleichzeitigen Nachdenken und Nachfühlen von Lebenskonzepten und Befindlichkeiten. Brokof liefern den Soundtrack für eine Generation der Bedenkenträger zwischen Ratlosigkeit und Aufbruch. Der intime, authentische Ton kann die dreizehn neuen Songs zu guten Freunden werden lassen. Ein freundlicher, mal rockender, mal munter trabender Beat liefert den lebensbejahenden Grundrhythmus, und unaufgeregt thematisiert Songwriter und Namensgeber der Band Fabian Brokof Themen, die ihn stellvertretend für viele umtreiben. Zwischen klassischer Singer/Songwriter-Tradition und Avantgarde scheint hier alles möglich, Brokof bleiben dabei immer ganz bei ihren Songs und zugänglich für den Hörer. Was bei Radio Eins, 917XFM und FluxFM (Heavy Rotation mit “Smile”) schon sehr gut funktioniert, will jetzt raus in die Welt!

www.goldrausch-records.com

Tracklisting:

01. Out Of Luck
02. Lost In The City
03. The Walls Of Indifference
04. Two Steps Back
05. Until Now
06. A Man Without A Name
07. Luck Complete
08. Cooperate
09. The One
10. This Life
11. A Thousand Times
12. Oh Love
13. When All Was Gone

Das Album BrokofSide By Side” (Goldrausch Records) erscheint am 12.102.2012.

Getaggt mit: , ,