Emanuele De Raymondi – Buyukberber Variations

Image: 1573849 Auf seinem Debütalbum interpretiert De Raymondi die stimmungsvolle Improvisationen des türkischen Klarinettisten Oguz Buyukberber durch hypnotische elektronische Manipulationen. Die einizige Sound-Quelle der zehn Titel, aus denen das Album besteht, ist Buyukberbers Klarinette: Die improvisierten Sessions wurden von De Raymondi in Berlin in einem einzigartigen architektonischen Raum aufgenommen, der einen natürlichen Nachhall von zehn Sekunden bot - keine digitalen Effekte oder zusätzlichen Instrumente wurden dabei verwendet. Der Klang der Klarinette wurde durch den experimentellen Komponisten De Raymondi umgewandelt und in einem Stil aufgeschichtet, der Electronica, Jazz, Ambient und Minimalismus hervorragend verbindet. Mit "Buyukberber Variations" untersucht De Raymondi die Beziehung zwischen Klang, Raum und Wahrnehmung, indem er neue akustische Möglichkeiten aufzeigt, und das macht ihn zu einer neuen brillanten Stimme der zeitgenössischen Musik.

Version Information: CD - Digipak mit Cover Sleeve / LP - 180g Vinyl Black Erhältlich ab 12.10.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: