Anastacia

Anastacia“Ich wusste schon vor zwei Jahren, dass mein nächstes Album “It’s A Man’s World” heißen würde. Und ich hatte einen noch größeren Traum – nämlich den, das Glen Ballard das Unterfangen produzieren würde. Warum ich das wollte? Mir war klar geworden, dass ich zu dem zurückkehren musste, was ich wirklich war: ein ‘Sprock Chick’! Ein ‘Soul-Pop-Rock Chick’. Um mich inspirieren zu lassen, begann ich Classic Rocksongs zu hören – und es traf mich wie der Blitz … Das ist es! “It’s A Man’s World” war geboren. Ich würde ein Coveralbum mit klassischen Männer-Rocksongs machen. Wie ich selbst! Das ‘Chick’, das einige eine B**ch mit Eiern nennen! Dann fragte ich Glen Ballard, ob er dieses erhabene Ansinnen produzieren wolle. Seine Begeisterung und sein Musikwissen haben dabei geholfen, die perfekten Songs für mich zu finden – aus der Vergangenheit bis in die Gegenwart. Willkommen zu “It’s A Man’s World”!”

Nachdem für Anastacia mit diesem Coveralbum ein Traum wahr wird, ist noch lange kein Ende in Sicht: 2013 geht sie wieder ins Studio und nimmt ein Album mit eigenem, brandneuem Material auf.

Anastacias Debütalbum “Not That Kind” wurde weltweit über fünf Millionen Mal verkauft. Mit Songs wie “I’m Outta Love” und “Not That Kind” wurde es im Handumdrehen zum Bestseller und machte aus Anastacia einen international gefeierten Superstar. Es war der Anfang dessen, was Anastacias bemerkenswerte Karriere werden sollte. Anastacias zweites Album “Freak Of Nature” erschien 2001, verkaufte über 4,5 Millionen Einheiten und erreichte Multi-Platin in mehr als 14 Ländern – mit über einer Million verkauften Alben allein in Deutschland. Ihr selbstbetiteltes, drittes Album “Anastacia”, auf dem Hits wie “Sick And Tired” und “Left Outside Alone” sind, wurde im Jahre 2004 eines der bestverkauften Alben international und erhöhte die Gesamt-Verkaufszahlen ihrer Karriere auf über 16 Millionen. Im Anschluss ging Anastacia auf ihre erste ausverkaufte Europatour, in deren Verlauf sie vor mehr als einer Million Fans in 25 Ländern spielte.

Umfangreiche Album- und Tour-Promotion haben Anastacia unzählige Einladungen, Interviews und Auftritte in TV-Shows sowie eine Gastrolle in der erfolgreichen Fernsehserie Ally McBeal eingebracht. Anastacia hat in Europa bisher mehr als vier Millionen Alben in England, drei Millionen in Deutschland, 1,4 Millionen in Italien, 1,2 Millionen in Frankreich und 900.000 in den Niederlanden verkauft. Sie wurde dafür in 31 Ländern mit weit mehr als 225 Gold-, Platin- und Multi-Platin-Awards ausgezeichnet.

Anastacias selbstbetiteltes Album hielt unglaubliche 13 Wochen lang die #1 der pan-europäischen Verkaufscharts. Außerdem ist Anastacia Gewinnerin diverser Auszeichnungen, wie MTV Europe Awards, NRJ Music Awards (Frankreich), World Music Awards, Marie Claire Woman of the Year Award und Echo Awards (Deutschland). Während ihrer ganzen Karriere dominierte Anastacia die Airplay-Charts in Europa, inklusive multiplen No.1 Hits im Radio in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, England, Australien, Italien und den Niederlanden.

www.anastacia.com

Tracklisting:

01. Ramble On (Led Zeppelin)
02. Best of You (Foo Fighters)
03. Sweet Child O’Mine (Guns N’ Roses)
04. You Can’t Always get What You Want (Rolling Stones)
05. One (U2)
06. Back In Black (ACDC)
07. Dream On (Aerosmith)
08. Use Somebody (Kings Of Leon)
09. You Give Love A Bad Name (Bon Jovi)
10. Wonderwall (Oasis)

Das Album AnastaciaIt’s a Man’s World!” (BMG Rights Management) erscheint am 09.11.2012.

Getaggt mit: , ,

Sektionen