Arno Steffen – Hop Hop (GMO – The Label)

Arno SteffenArno Steffen, das “S” von L.S.E. und auch sonst einer der herausragenden Köpfe der Kölner Musikszene seit den späten 70er Jahren, veröffentlicht mit “Hop Hop” seine erste Solo-LP seit dem legendären Album “Schlager” aus dem Jahre 1983. “Hop Hop” ist ein in jedem Song gelungenes, musikalisch außergewöhnlich facettenreiches Album, das Rock, irischen Folk, Pop, Country, Balladen sowie Einflüsse aus Cajun, osteuropäischer und indischer Musik mühelos zusammenbringt und dabei ein geschlossenes Ganzes bildet. Arno Steffen sagt, dass es ihn beim Musik machen schon immer besonders interessiert hat, eine echte Einheit aus Klang von Instrumenten, Gesang und humorvollen, intelligenten Texten zu schaffen. Diese Vorgehensweise ist der rote Faden seines musikalischen Wirkens seit den 70er Jahren und sorgt für die Geschlossenheit des neuen Albums. Dabei knüpft “Hop Hop” an die besten Momente von L.S.E. an: Das Kölner Trio, bestehend aus Rolf Lammers, Arno Steffen und Tommy Engel, veröffentlichte von 1992 bis 1996 drei Alben, die mit Songs wie “Für et Hätz un jäjen d’r Kopp”, “Sein lassen”, “Kopfe sneide”, “Saunaboy”, “Limbo italo” oder “Leck ens am Asch” Klassiker der Popmusik mit kölschen Texten geworden sind. Die großartigen, kölschen Texte auf “Hop Hop” und die vielseitige Musik befinden sich auf Augenhöhe mit den L.S.E.-Werken.

www.globalmusicorchestra.com

Tracklisting:

01. Hop Hop
02. D’r Weet
03. Meditiere
04. Immistadt
05. Jute Jung
06. Verbrummele
07. Vringsstroossbletz
08. Ming Stadt
09. Fründe
10. Karneval in Köln
11. Weiter Weiter !
12. Immistadt – Arsch Huh

Das Album Arno SteffenHop Hop” (GMO – The Label) erscheint am 16.11.2012.

Getaggt mit: , ,