Death – Spiritual Healing (Relapse)

DeathDas Album “Spiritual Healing” bedeutet nichts weniger, als eine komplette Genre-Definition! Dieses Meisterwerk wurde ursprünglich 1990 veröffentlicht und markierte eine neue Wendung in der Death-Diskographie, eine, die eine klare Produktion einleitete und gleichzeitig eine neue Stufe der Verschiebung der Grenzen von Musikalität und musikalischen Fähigkeiten bestimmt hat, die vorher für eine Metalband undenkbar waren. “Spiritual Healing” setzt den Standard für Death Metal-Riffs, verrückte Tempi-Veränderungen und natürlich meisterhafte Gitarrensoli des Frontmann Chuck Schuldiner. Jetzt als Doppel-CD in Super-Deluxe-Verpackung mit brandneuen Liner Notes der Bandmitglieder James Murphy und Terry Butler, sowie Chucks Mutter Jane Schuldiner und Michael Poulsen von Volbeat. Disc 1 bietet eine völlig neue remasterte Version des ursprünglichen Albums, und Disc 2 enthält 16 unveröffentlichte Probeaufnahmen, Outtakes und Studio-Instrumentals. Ein absolutes Muss nicht nur für alle Fans von Death!

www.relapse.com

Tracklisting:

CD1

01. Living Monstrosity
02. Altering The Future
03. Defensive Personalities
04. Within the Mind
05. Spiritual Healing
06. Lowlife
07. Genetic Reconstruction
08. Killing Spree

CD2

01. Altering the Future (Spiritual Healing Rehearsals)
02. Defensive Personalities (Spiritual Healing Rehearsals)
03. Within The Mind (Spiritual Healing Rehearsals)
04. Within The Mind – Take 2 (Spiritual Healing Rehearsals)
05. Spiritual Healing (Spiritual Healing Rehearsals)
06. Killing Spree (Spiritual Healing Rehearsals)
07. Defensive Personalities (Spiritual Healing Instrumentals)
08. Spiritual Healing (Spiritual Healing Instrumentals)
09. Within The Mind (Spiritual Healing Instrumentals)
10. Satanic Jam (Joke/Jam Tracks)
11. Primus Jam (Joke/Jam Tracks)
12. Jon A Qua – Take 2 (Joke/Jam Tracks)

Das Album DeathSpiritual Healing” (Relapse) erscheint am 23.11.2012.

Getaggt mit: , ,