Mouse On Mars – WOW

Image: 1575380 Die langjährige Produktionszeit des letzten MOM-Albums "Parastrophics" spiegelt sich in seiner angemessenen Gesetztheit wider, doch nun - nur 9 Monate später - heisst es: "WOW"! Hier kommt das totale Gegenteil, die spontane Reaktion auf all die langen Arbeitsstunden im Studio, produziert innerhalb von wenigen Wochen. Auf "WOW" finden sich unglaubliche 303-Köstlichkeiten und krasse Bass-Punches plus euphorisches Arme-in-die Luft-Recken neben Mouse on Mars-typischen Twists & Turns. Es wirken mit der Performer Dao Anh Khanh aus Hanoi mit seiner Fantasiesprache, die argentinische Girl-Punkband Las Kellies und Eric D. Clark. All diese unterschiedlichen Elemente zusammen ergeben ein episches, abstraktes, intensives, aber auch irrwitziges Werk. "WOW" ist quasi Mouse on Mars' Bass-Theater!

PS: Die Platte wurde u.a. mit Hilfe von "WretchUp" produziert, einer iPhone-App, die von Mouse on Mars selbst während der Vorbereitung ihres Orchesterwerks "Paeanumnion" erfunden und später dann während der Produktion von "Parastrophics" und ihrer Live-Show-Tour eingesetzt wurde. Die App soll gleichzeitig zum Release von "WOW" via iTunes öffentlich zugänglich gemacht werden. Erhältlich ab 09.11.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: