Mette Nenschen – Suicide Flashmob

Image: 1577551 Mette Nenschen. Böse Lieder. Fiese Texte. Musikalisch setzt man auf traditionelle Hardcore-Werte: Brachiale Stakkato-Gitarren Riffs mit scharfgeschliffener Metall-Kante, treibende Drum-Beats und giftige Vocals. Harte Zeiten, harte Texte. Keine Gnade für Bullen, Pfaffen, Staat und Gesellschaft. Düstere Untergangs-Szenarien made in Magdeburg, kein Album für Träumer und Optimisten. Ein 13-facher Weltenbrand, eine tollwütige Hardcore Punk-Apokalypse. "All diese Taten, die wir Tag für Tag sehen, sind die Konsequenzen dieses kranken Systems!!!" Kein Amen. Erhältlich ab 21.12.2012
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: