Motorama – Calendar (Talitres)

MotoramaRostov am Don, das Tor zum Kaukasus. Ein großes, schon betagtes Ruderboot mit einem Dutzend Menschen darin, schwimmt durch einen großen See, im Hintergrund Berge, deren Kämme von Zuckerwatte-Wolken geküsst werden. Es muss inspirierend sein, an diesem Ort zu leben. Anders lassen sich die Lieder von Vladislav Parshin nicht erklären. Gemeinsam mit seiner Band Motorama veröffentlicht er mit “Calendar” sein zweites Album, und das Bild auf dem Cover hätte nicht besser gewählt werden können. Nostalgisch, brüchig, melancholisch, verträumt, aber doch irgendwie vertraut. Eine Platte, die die lebendige Indiepop-Szene in Russland nicht nur widerspiegelt, sondern auch pionierhaft vorantreibt. Großartig!

www.talitres.com

Tracklisting:

01. Image
02. White Light
03. To The South
04. Rose In The Vase
05. In Your Arms
06. Young River
07. Sometimes
08. Two Stones
09. Scars
10. During The Years

Das Album MotoramaCalendar” (Talitres) erscheint am 25.01.2013.

Getaggt mit: , ,