Olöf Arnalds – Sudden Elevation (One Little Indian)

Olof ArnaldsÓlöf Arnalds hat ihr neues Album “Sudden Elevation” in ihrer Heimat Island aufgenommen. Die Aufnahmen fanden im Spätherbst 2011 in einem kleinem Studio am Meer, zusammen mit ihrem langjährigen Mitarbeiter Skúli Sverrisson, statt. “Sudden Elevation” ist ihr erstes Album mit ausschließlich englischsprachigen Texten. Weil es gleichzeitig das erste Album ist, dass Ólöf von Anfang bis Ende ohne Unterbrechungen an einem Stück aufgenommen hat, besitzt es eine stärkere narrative Kraft als seine Vorgänger. Angefangen beim frisch-fröhlichen, rhythmischen Opener “German Field” bis zum Schlusstrack “Perfect”, verbreitet “Sudden Elevation” diese spezielle herzergreifende Stimmung, die man nur als magisch, entrückt oder als “wie von einer anderen Welt” bezeichnen kann. Wenn man sich darauf einlässt, nehmen einen die komplexen Harmonien und sanften, feinen Arrangements, getragen von der ätherisch-sanften Stimme Arnalds, schnell gefangen. Ein Muss für alle Fans von Joanna Newsom!

www.myspace.com/olofarnalds

Tracklisting:

01. German Fields
02. Bright And Still
03. Return Again
04. Treat Her Kindly
05. Call It What You Want
06. A Little Grim
07. Fear Less
08. Numbers And Names
09. Sudden Elevation
10. The Joke
11. Onwards And Upwards
12. Perfect

Das Album Olöf ArnaldsSudden Elevation” (One Little Indian) erscheint am 08.02.2013.

Getaggt mit: , ,