Benjamin Damage – Heliosphere (50 Weapons)

Benjamin DamageNach dem gefeierten Debütalbum mit Doc Daneeka vor exakt einem Jahr, das Berlin und London dancefloortechnisch verbunden hat und von der De:Bug direkt zum “Album des Monats” gekürt wurde, veröffentlicht Benjamin Damage nun sein erstes Solowerk – ebenfalls auf Modeselektors 50 Weapons Label. Benjamin Damage liefert mit seinem Solodebüt “Heliosphere” ein Sonic-Sci-Fi-Techno-Album ab, das nicht nur an die frühen Plaid, Black Dog Prod., Boards Of Canada oder Luke Slaters 7th Plain-Projekt erinnert, sondern auch an Dancefloor-Klassiker von Surgeon, Regis, Dave Clarke oder Jeff Mills, die bekanntlich genau wussten, wie man die Leute zum Tanzen bringt. Das Album atmet den Sound von 1994, ohne dabei zu vergessen, dass wir uns im Jahre 2013 befinden. Tanzmusik mit Überzeugung und ein geradliniges und schönes Werk.

www.benjamindamage.com

Tracklisting:

01. Laika
02. 010x
03. Delirium Tremens
04. Extrusion
05. Together
06. Spirals
07. End Days
08. Light Year
09. Swarm (CD-Exclusive)
10. Heliopause

Das Album Benjamin DamageHeliosphere” (50 Weapons) erscheint am 22.02.2013.

Getaggt mit: , ,