Sweet William Van Ghost – For God And Christoph Marek

Image: 1578338 Freak Out,  Bitches Brew, London Calling, Trout Mask Replica, Zen Arcade, Electric Ladyland ... "For God and Christoph Marek" ist ein radikal solitäres Album, das in der österreichischen Musiklandschaft steht wie der Monolith aus "2001: A Space Odyssey". Eine melodiöse Folterkammer mit Piano und bizarren Soundskizzen. Hier geht's immer ums Ganze. "I'm so full of love // And it's all for you" - was beim Befindlichkeitssongwriter von nebenan nach Fertiggericht aus dem Gefühls-Plug-in klingt, schmeckt bei Sweet William van Ghost nach Lust, Gefahr & Chaos. Dabei verschwimmen Grenzen von Genres und lösen sich auf. Chanson? Pop? Elektrofrickelei? Musikalisches Borderlinertum kombiniert mit der Grazie eines im dunklen nordischen Winter abgedrehten Schwedenpornos. Hardcore mit Seele. Erhältlich ab 15.02.2013

Getaggt mit: