Jamie Lidell – Jamie Lidell (2LP+MP3/Gatefold)

Image: 1577919 Jamie Lidell besinnt sich auf seine Solofähigkeiten als Multiinstrumentalist hinter Laptops und analogen Synthesizern und liefert ein superbes Album mit Einflüssen von George Clinton, Cameo, Mtume, New Jack Swing und Bobby Brown ab. Bereits die Teasersingle, das Bassmonster "What A Shame", steht seit Wochen in den Top 10 der deutschen Collegecharts und erhält von der Fachpresse die Prädikate "Best New Track" (Pitchfork) und "a Post-Dubstep drunken monster of a track" (Stereogum). Das JazzThing ehrt Jamie mit einer Titelstory. Nach Kooperationen mit Cristian Vogel (als Super_Collider), Simian Mobile Disco, Beck oder Grizzly Bears Chris Taylor und Lebensstationen von Berlin bis New York, hat der Brite nun sein neues Zuhause samt Studio im Traditionsbrennpunkt Nashville aufgeschlagen. Erhältlich ab 15.02.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: