Ellen Allien – LISm

Image: 1578514 Als Ellen im Jahr 2010 von zwei Choreographen und Tänzern gebeten wurde den Soundtrack zu ihrer Tanzperformance "Drama per Musica" zu komponieren, hatte sie bereits einige Jahre die Idee ein Musikstück zu schreiben. Kein konzeptioniertes Album sondern eine musikalische Reise, die sich fliessend verändert und unterschiedliche Stile vereint, so wie wir es auch in ihren DJ-Sets erleben. Das Stück wurde am 07. März 2011 unter der Leitung von Alexandre Roccoli und Sevérine Rième im Pariser Centre Pompidou anlässlich des Spectacles Vivants Festival aufgeführt, und die Musik legte sich danach für ein Jahr auf der Festplatte zu Ruhe, bis Ellen Lust bekam weiter daran zu arbeiten. Einige Passagen sind geblieben, vieles hat sich allerdings verändert, wurde erweitert und etwas Neues ist entstanden. "LISm" ist ein sehr persönliches, emotionales Werk und immer noch ein Soundtrack, der nun den Allien Film, der sich während des Stückes im Kopf des Zuhörers abspielt, untermalt.

Erhältlich ab 01.03.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: