Body Count – Live In L.A.

Image: 1579039 Re-Issue des Body Count feat. Ice-T Konzerts aus dem legendären Troubadour in Los Angeles (2004). Body Count haben eine bewegte Bandgeschichte hinter sich. Nachdem sie mit ihrem ersten Album "Body Count" wohl als Gründer eines neuen Genres Musikgeschichte geschrieben haben, verlor die Band im Lauf der Zeit mit Beastmaster (Drums), D-Ro (Gitarre) und Moosman (Bass) drei ihrer Gründungsmitglieder. DVD-Inhalt: Interview mit Ice-T about, Backstage Greetings und Foto Galerie. Auf der Bonus CD gibt es mit "Dirty Bombs" und "Pain" zwei exklusive Studiotracks.

Sound: 2.0, Dolby Digital 5.1, DTS 5.1
Untertitel: Englisch Erhältlich ab 29.03.2013

Getaggt mit: