White Hot & Blue – The Trip

Image: 1581384 Mit "The Trip" ist White Hot & Blue ein Meisterwerk gelungen, das den Vergleich zur großen internationalen Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Ein authentisches, zeitgenössisches Konzeptalbum, das die Tradition mit der Moderne kombiniert und durch eine entspannte Atmosphäre besticht, die auch als Soundtrack zu einem Roadmovie von Quentin Tarantino dienen könnte. Die Reise beginnt mit "Rattlesnake Shake" von Peter Green und dem relaxten "Need Some Lovin' Today". Neben gefühlvollen Bluesballaden ("Gloomy Mood", "Back To Blue"), dem Shuffle "Thank You Pretty Mama" und Johnny 'Guitar' Watsons " I Wanna Ta Ta You", zeigen das percussion-lastige "Sometimes I Lose My Way", das funkige "I Got You" oder rockigere Songs wie "Cold Cold Day" wie vielseitig und grenzüberschreitend sich Blues und Rock heutzutage vermischen können. Erhältlich ab 31.05.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: