The Electric Soft Parade – Idiots (Helium)

The Electric Soft ParadeNach einer Kreativpause von mehreren Jahren legen The Electric Soft Parade ihr viertes Album vor, das sich als eine ihrer besten Arbeiten bis dato erweist. Gleich der Opener “The Sun Never Sets Around Here” zeigt, wo die Reise hingeht. Leichte, unscheinbare Töne entwicklen sich zu einem wohlbekannten ‘Wall Of Sound’ aus Gitarren und Handclaps. Die wundervollen Melodien und Harmonien der folgenden Songs klingen wie eine Indie Pop-Fusion aus ELO und den Everly Brothers. Für “Idiots” hat sich die Band die Produzenten ihres glorreichen Debütalbums “Holes In The Wall” von 2002 zurück an die Regler geholt, das im vergangenen Jahr auf Anhieb für den Mercury Prize nominiert wurde. Während dieser Klassiker letztes Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feierte, tourten The ESP zusammen mit Noel Gallaghers High Flying Birds durch Europa und begannen danach – re-infiziert vom Musikvirus, sechs Jahre nach dem Vorgänger – die Aufnahmen für ihr neues Werk.

www.electricsoftparade.co.uk

Tracklisting:

01. The Sun Never Sets Around Here
02. Summertime In My Heart
03. Brother, You Must Walk Your Path Alone
04. The Corner Of Highdown And Montefiore
05. Idiots
06. Mr. Mitchell
07. One Of Those Days
08. Lily
09. Welcome To The Weirdness
10. Never Again

Das Album The Electric Soft ParadeIdiots” (Helium) erscheint am 05.07.2013.

Getaggt mit: , ,