Jonny Lang – Fight For My Soul (Ltd. Edition)

Image: 1582340 Bereits im zarten Alter von 16 Jahren veröffentlichte er sein Debüt "Lie To Me", doch trotz fantastischer Kritiken wirkt Jonny Lang auch heute noch immer wie der Junge aus dem ländlichen Fargo in North Dakota. Ungeachtet des darauf folgenden Ruhmes, der ihm sogar einen Auftritt im Film "Blues Brothers 2000" verschaffte, lebte er sein Leben mit allen Höhen und Tiefen normal weiter und gründete eine Familie. Mit seinem feinsinnigen und kreativen Gespür konzentriert sich Jonny Lang stets auf den Einfluss, den seine Musik auf seine Zuhörer hat. Sein neues Album "Fight For My Soul" markiert ein neues Kapitel in seinem Leben, hat er doch darauf endlich zu seiner wahren Stimme gefunden. Strukturierte Arrangements, eine bereite Weltsicht, traumhafte Melodien und ein ausdrucksstarkes Gitarrenspiel prägen "Fight For My Soul" und dadurch lässt es sich nur schwer in eine Genreschublade stecken. Lang arbeitete für das Album drei Jahre lang mit Produzent Tommy Sims zusammen, der bereits mit Eric Clapton sein mit einem Grammy ausgezeichneten "Change The World" schrieb. Die Vorgehensweise war komplett neu und eine willkommene Abwechslung für Lang, dessen vier frühere Studioalben unter Aufsicht seiner früheren Labels geschrieben und gefertigt wurden. Nachdem er 2007 mit dem Album "Turn Around" einen Grammy gewann, entschloss er sich dazu, den Majors den Rücken zu kehren und ein unabhängiger Künstler zu werden. "Fight For My Soul" ist sein erstes Studioalbum für die Mascot Label Group, auf dem er sich künstlerisch komplett selbst verwirklichen konnte. Unterstützt wurde er dabei von seinen Tourmusikern: Barry Alexander (Schlagzeug), James Anton (Bass), Akil Thompson (Rhythmusgitarre), Dwan Hill (Keyboards) und Backgroundsängerin Missi Hale. Erhältlich ab 30.08.2013

Getaggt mit: