Trentemöller

TrentemollerWir sind sehr stolz, das dritte Album von Trentemøller präsentieren zu dürfen. “Lost” ist nicht nur eine logische Fortsetzung seiner bisherigen Arbeit, sondern verweigert sich erneut jeder Kategorie, unter der man ihn gerade abgelegt hatte. Der Trentemøller-Sound bleibt auf jeden Fall erhalten, und doch hört er sich anders an als alles, das er zuvor produziert hat. “Lost” ist der Beleg für einen Künstler, der sich wirklich gefunden hat. Ein komplexer Klangteppich, gewoben in zahllosen schlaflosen Nächten in seinem Kopenhagener Studio. Anders Trentemøller erreichte bereits ein Ausmaß, an internationalem Erfolg, das sonst nur Musikern aus dem Pop- und Mainstreambereich vorbehalten ist. Seine außergwöhnlichen Fähigkeiten und sein Talent für ausgefallenes Songwriting, eingebettet in seinen, ihm eigenen Sound verhalfen ihm zu einer beachtlichen Fanbase und lassen die Grenzen zwischen Cutting-edge Underground, Qualität und Massappeal verschwimmen. Auf dem neuen Album versammelt Trentemøller eine ganze Reihe hochkarätiger Gastsänger: Johnny Pierce (The Drums), die legendären Low, Jana Hunter (Lower Dens), Marie Fisker, Ghost Society, Kazu Makino (Blonde Redhead) und Sune Rose Wagner (The Raveonettes).

www.anderstrentemoller.com

Tracklisting:

01. The Dream feat. Low
02. Gravity feat. Jana Hunter of Lower Dens
03. Still On Fire
04. Candy Tongue feat. Marie Fisker
05. Trails
06. Never Stop Running feat. Jonny Pierce of The Drums
07. River Of Life feat. Ghost Society
08. Morphine
09. Come Undone feat. Kazu Makino of Blonde Redhead
10. Deceive feat. Sune Rose Wagner of The Raveonettes
11. Constantinople
12. Hazed

Das Album TrentemöllerLost” (In My Room) erscheint am 20.09.2013.

Getaggt mit: , ,

Sektionen