Deaf Havana – Old Souls (BMG Rights Management)

Deaf HavanaDas neue Album des englischen Sextets Deaf Havana glüht vor Selbstvertrauen und Energie. Es ist das eindrucksvolle Zeugnis einer Band, die ihre explosiven Wurzeln im Rock-Untergrund mit zeitlosem Classic-Rock verwebt, festgehalten in zwölf ehrlich getexteten Hymnen an das eigene, turbulente Leben. Vom kraftvollen Akustik-Track “Saved” (einem der Live-Highlights der ausverkauften Konzerte in der Londoner Union Chapel) über den bitteren Sarkasmus in Stücken wie “Everybody’s Dancing” oder “I Want To Die” bis zum aufrichtig-ehrlichen “Cadro Padre” (in dem sich Hauptsongwriter James Veck-Gilodi erstmals mit dem Verschwinden seines Vaters auseinandersetzt) – die autobiographischen Texte nehmen kein Blatt vor den Mund.

Diese neue LP und der bevorstehenden Live-Durchbruch sind weitere wichtige Etappenziele auf dem Weg der Band, die bereits ein Nummer 1-UK-Rock-Album, mehr als 35.000 verkauften Platten und eine iTunes-Single der Woche auf ihrer Haben-Seite verbuchen kann. 2013 wird das Jahr von Deaf Havana!

www.deafhavanaofficial.com

Tracklisting:

01. Caro Padre
02. Lights
03. Everybody’s Dancing And I Want To Die
04. Subterranean Bullshit Blues
05. Nights Drives
06. 22
07. Speeding Cars
08. Saved
09. Mildred
10. Tuesday People
11. Kings Road Ghosts
12. Caro Padre

Das Album Deaf HavanaOld Souls” (BMG Rights Management) erscheint am 20.09.2013.

Getaggt mit: , ,