De Fofftig Penns – Dialektro (Welcome Home Music)

De Fofftig PennsAuf ihrem ersten Album “Dialektro” verbinden De Fofftig Penns die plattdeutsche Sprache mit den Elektro-Beats des Hamburger Produzenten Simon Heeger und haben sich so kurzerhand ihr eigenes, gleichnamiges Genre erschaffen: Dialektro. Acht eigene Songs und vier Coverversionen von Songs der befreundeten Bands Egotronic, Nachlader, Mediengruppe Telekommander und Grossstadtgeflüster lassen vermuten, dass Dialektro als aufstrebende Musikrichtung im Plattenregal vielleicht schon bald einen festen Platz neben Onkel Pop, Tante Techno und Opa Volksmusik haben wird. Weil die Band bei kommenden Konzerten plattdeutsche Vokabeltests plant, kommt “Dialektro” als Digipack mit einem 20-seitigen Booklet inklusive aller Texte “to’n mitsmökern”. Aufgenommen und produziert wurde “Dialektro” bei Yessian Music in Hamburg. Na denn man to.

Und übrigens; De Fofftig Penns gehen dieses Jahr für Bremen beim Bundesvision Song Contest ins Rennen. Löppt!

www.defofftigpenns.de

Tracklisting:

01. Övertüre
02. Dialektro feat. Pelzi Pelz
03. Löppt
04. Butenland
05. Ik Mutt Gor Nix
06. Denn Man To
07. Bannig Kommodig
08. De Biet feat. Yared Dibaba
09. Stranddag
10. Deichkind Twee
11. Diskodänz
12. Raven Tegen Hoodüütsch
13. Platt
14. Radio (Skit)
15. Diskodänz (Musikapparillo Remix)
16. De Biet (Testsieger Remix)
17. Utro

Das Album De Fofftig PennsDialektro” (Welcome Home Music) erscheint am 27.09.2013.

Getaggt mit: , ,