Turbostaat – Alles Bleibt Konfus

Image: 1584631 "Alles bleibt konfus" entstand zum Ende der Vorarbeit zu den Aufnahmen von "Stadt der Angst", es gesellt sich zu den letzten drei geschriebenen, erfahrungsgemäss den mutigeren und aussergewöhnlichsten Stücken auf einem Turbostaat Album. Wir hören einen Drumcomputer, man behauptet sogar, es würde sich ein Gitarrensolo im Lied verstecken. Erklärend steht eigentlich der Titel über allem, den Rest hört man sich besser aufmerksam selber an!"Hass braucht keine Rechtschreibung". Die Band Turbostaat bricht ein Dogma: Das Lied entstand spontan und ohne ohne Vorarbeit innerhalb weniger Minuten direkt im Studio. Zweimal geübt, aufgenommen, fertig. Eigentlich undenkbar für die eigentliche Arbeitsweise des monatelangen sezierens und probierens, aber trotzdem sehr schön: An- und Abreise tagsgleich. gleich schon wieder vorbei.
Erhältlich ab 20.09.2013

Getaggt mit: