Morcheeba – Head Up High (PIAS Recordings)

MorcheebaEs ist nicht schwer, jenen Spuren zu folgen, die Morcheeba in den letzten achtzehn Jahren in der Musikszene hinterlassen haben, seit sie mit ihrem Debüt “Who Can You Trust?” zur Blaupause des Trip-Hop geworden waren. Mit “Head Up High” liefern Morcheeba nun ihr ausbalanciertestes wie überraschendstes Album. Ein paar Gäste baden auch wieder mit Morcheeba im musikalischen Jungbrunnen. Ana Tijoux ist eine davon, Jim Kelly und Jurassic 5s Chali 2Na wirken beim sinisteren und kantigen “Release Me Now” mit, Jordan und Harley von den Rizzle Kings addieren die Gästeliste. Die allerdings präsentiert mehr als ein paar Fans aus dem Hip Hop-Lager, denn auch White Denims Gitarrist James Petralli trägt seine ‘soulful blues tunes’ bei, bevor Ross auf “Call It Love” fast schon an Jimi Hendrix erinnert. Morcheeba war noch nie eine Band, die große Lust darauf hatte sich auf erworbenen Lorbeeren lange auszuruhen. “Wir brauchen einfach das Gefühl”, sagt Paul, “uns vorwärts zu bewegen und Fortschritte zu machen. Alles, was wir mit einem neuen Album schaffen wollen, ist dies: Die alten Fans von den Füßen zu blasen und neue zu gewinnen”. Ambitionen, die sich mit “Head Up High” mehr als nur erfüllen lassen.

– Das Vinyl erscheint als Gatefold (2xLP) mit bedruckten Innenhüllen + CD

www.morcheeba.co.uk

Tracklisting:

01. Gimme Your Love
02. Face Of Danger
03. Call It Love
04. Under The Ice
05. I’ll Fall Apart
06. Make Believer
07. Release Me Now
08. To Be
09. Hypnotized
10. To The Grave
11. Do You Good
12. Finally Found You

Das Album MorcheebaHead Up High” (PIAS Recordings) erscheint am 11.10.2013.

Getaggt mit: , ,