Various – Samwell, Godard, Worth, Lennon…

Image: 1584334 Britische Songwriter begannen ihr eigenes Ding nur wirklich in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre, im Einklang mit der Ankunft des Rock & Roll und die schrittweise Entwicklung eines echten home-grown-Szene. Zuvor bestand das britische Songwriting fast völlig aus Tin Pan Alley beeinflussten Songs und nur sehr wenigen etablierten Autoren gelang der Wechsel in den R&R / Teen Idol / Pop, zumeist ohne einen merklichen kommerziellen Erfolg. Seit 1962 entstand eine neue Generation von Songwritern, den Pop Sounds der 60er Jahre neu zu definieren und zu gestalten. John Lennon und Paul McCartney's "Love Me Do" war nur ein Vorbote des vielleicht unwahrscheinlichsten was noch folgen würde...
Erhältlich ab 27.09.2013

Getaggt mit: