Afterhours – Padania (Black Candy Records)

AfterhoursDie beste und seit langem einflussreichste Alternative-Rockband Italiens, Afterhours, veröffentlicht ihr letztes Album “Padania” nun endlich auch hierzulande. Ihre erste internationale Veröffentlichung “Ballads For Little Heynas” wurde von Greg Dulli (Afghan Whigs, Twilight Singers, The Gutter Twins) produziert und 2006 von One Little Indian veröffentlicht. Afterhours ist nicht nur in Italien eine Hausnummer, sie haben schon Greg Dulli und Mark Lanegan auf ihrer US-Tour supportet. Es folgten Shows beim Eurosonic Festival, in Deutschland, Spanien, Belgien, UK sowie noch mal in den Staaten und Kanada. Nach langen Jahren bei Universal ist “Padania” ihr erstes Independent Album, das sie in Eigenregie aufgenommen und produziert haben, und es ist direkt auf Platz 2 der italienischen Albumcharts gestiegen. “Padania” ist ein Album von beeindruckender Konsequenz: Beunruhigend, voller wilder, dunkler Dissonanzen und textlicher Vermessung von Abgründen und bösartiger Schärfe, aber auch voller Lichtblicke, unerwarteter Weichheit und emotional berührend. “Padania” ist eine Schatztruhe voller Melodien, die so einfach nur Italiener drauf haben können: Süß, ohne den Kitsch zu berühren, umgarnend, ohne aufdringlich zu sein. Afterhours wissen, wie man Rockmusik in Kunst überführt.

www.afterhours.it

Tracklisting:

01. Metamorfosi
02. Terra di nessuno
03. La tempesta è in arrivo
04. Costruire per distruggere
05. Fosforo e blu
06. Padania
07. Ci sarà una bella luce
08. Messaggio promozionale n.1
09. Spreca una vita
10. Nostro anche se ci fa male
11. Giù nei tuoi occhi
12. Messaggio promozionale n.2
13. Io so chi sono
14. Iceberg
15. La terra promessa si scioglie di colpo

Das Album AfterhoursPadania” (Black Candy Records) erscheint am 01.11.2013.

Getaggt mit: , ,