Big Sexy Noise – Collision Course / Trust The Witch

Image: 1584613 1976, im Alter von 16 Jahren, gründete die New Yorker Allround-Künstlerin Lydia Lunch ihre erste Band Teenage Jesus and The Jerks und wurde nicht zuletzt durch ihre provokanten Performances, bei denen sie "ihren Körper als Waffe einsetzte", zur Ikone der New Yorker Art-Punk- und No-Wave-Underground-Szene. Sie lieferte die Blaupause für die spätere Riot-Grrrl-Bewegung gleich mit und beeinflußte maßgeblich nachfolgende Bands wie Sonic Youth. Bei ihrem aktuellen Projekt Big Sexy Noise wird sie von den Mitgliedern der britischen Band Gallon Drunk unterstützt. Ihr dreckiger Sound pendelt zwischen brachialem, gleichwohl tanzbarem Noise-Rock - der seine Wurzeln im dreckigen Blues, rohen Funk, anrüchigen Bar-Jazz sowie rotzigen Punk hat - und Spoken-Word-Poesie. Die vorliegende Veröffentlichung vereint das Live-Album "Collision Course" und das Studioalbum "Trust The Witch" auf einer Doppel-CD. Erhältlich ab 11.10.2013

Getaggt mit: