The Head And The Heart – Let’s Be Still

Image: 1584925 Mitte Oktober 2013 erscheint "Let's Be Still", das zweite Album der aus Seattle stammenden Band The Head And The Heart. Es ist der Nachfolger des 2011 erschienenen Debüts, mit dem die sechsköpfige Formation bei Musikkritikern sowie auch kommerziell in Amerika den Durchbruch schaffte. Bis heute verkaufte sich "The Head And The Heart" alleine in den USA über 280.000 Mal, und die grenzenlose Energie der Platte sorgte dafür, dass das Album zu einem der bestverkauften Erstlingswerke in der Labelgeschichte von Sup Pop in Nordamerika wurde. So schaffte es die Band in wenigen Monaten von Open Mic-Abenden in Kneipen und Straßen-Konzerten auf die Bühnen von ausverkaufen Clubs wie dem Fillmore in San Francisco, Seattles Paramount Theatre oder New Yorks Terminal 5. Neben ihren überzeugenden Liveshows konnten The Head And The Heart auch durch TV-Auftritte bei Conan O'Brian, Jimmy Kimmel, Late Night with Jimmy Fallon, David Letterman oder der in den USA legendären Show Austin City Limits für Furore sorgen. Langsam aber sicher häuften sich die Ideen, und die Songs für das nächste Album nahmen nach und nach Form an. Inspirieren ließen sich The Head And The Heart dabei von ihren Erfahrungen, die sie bei ihren weltweiten Konzertreisen sammeln konnten sowie dem Wissen, um eine gewachsene Hörerschaft mit einer tiefgründigen Verbindung zur Musik. "Let's Be Still" wurde im Seattler Litho Studio mit Shawn Simmons produziert, der auch schon zuvor mit der Band gearbeitet hatte. Zum Mix des Albums wechselten The Head And The Heart zur Ostküste, um in Bridgeport, Conneticut den Songs gemeinsam mit Peter Katis (The National, Interpol & The Swell Season) den letzten Schliff zu verleihen. Erhältlich ab 25.10.2013

Getaggt mit: