Doro – Calling The Wild

Image: 1584684 Limited Digipak 2-CD Edition - Re-Release. "Passend zum 25jährigen Bühnenjubiläum 2009 und dem 2500. Konzert ihrer Karriere im März diesen Jahres, kommen gleich zwei Doro Re-Releases raus. Nummer eins ist das aus dem Jahr 2000 stammende Album "Calling The Wild", welches nun als Doppel-CD im hochklassigen Digipak, inklusive Liner Notes von Doro Pesch und ihres Bassisten Nick Douglas, auf den Markt kommt. Auf der ersten CD wird wieder das gesamte musikalische Spektrum der, nicht zu unrecht, einzig wahren Metal-Queen abgedeckt. So startet das Album mit "Kiss Me Like A Cobra" (passend zum Album Cover) gleich typisch rockig los, weiter geht es in altbekannter Hard Rock Manier mit "Dedication" und dem auf mittlerweile keinem Live-Konzert fehlenden Heavy-Metal Klassiker "Burn It Up". Des weiteren sind wieder gefühlvolle Balladen wie "Give Me A Reason", "Constant Danger" und "Black Rose" vertreten, sowie auch die obligatorischen Songs mit deutschen Texten wie "Ich Will Alles" und "Danke". Der oft im Liveprogramm vertretene Billy Idol Cover-Song "White Wedding" ist ebenfalls auf dieser Scheibe vertreten. Ein weiteres, wahrscheinlich nicht nur für Doro persönliches, Highlight ist wohl das Duett "Love Me Forever" mit niemand geringerem als Lemmy Kilmister höchstpersönlich. Desweiteren gaben sich noch weitere Gastmusiker die Ehre. So spielt Slash bei "Now Or Never" das Gitarrensolo, während Bruce Kulick und Eric Singer bei dem auf der Bonus-CD vertretenen Song "Alone Again" beteiligt sind. Auf der Bonus-CD findet man unter anderem die von Lemmy geschriebene Akustikballade "Alone Again". Bei "I Want More" handelt es sich um die englischsprachige Version von "Ich Will Alles". "Rip Me Apart" ist eine Hard Rock Ballade und "I Adore You" eine Metal Nummer. Von "Burn It Up" sind 5 (!!!) verschiedene Mixe vertreten, die sich auch nicht wirklich großartig von einander unterscheiden und es stellt sich die Frage was das eigentlich bringen soll ... aber der Song macht so halt Laune und Stimmung und animiert zum mitgröhlen. Warum sollte man den dann nicht auch mal fünf mal hintereinander hören? Außerdem findet man auf der CD zwei, bis hierhin unveröffentlichte, aber unter Fans immer gern gesehene, Akustik-Versionen von "Ich Will Alles" und "Burn It Up". Erhältlich ab 25.10.2013
Bitte installieren Sie eine aktuelle Version des Adobe Flash Player, um unsere Videos und Soundclips zu nutzen.
Getaggt mit: